Peter Markus

Biographie

Story  /  Vita

 

 

2016 / 17

 

 

Zurück zu den musikalischen Wurzeln als Songschreiber und Gitarrist:

 

Die textlichen und musikalischen Stilausprägungen vereint Peter Markus als moderner Liedermacher in seinem aktuellen Programm auf´s Feinste.

"Wenn Steine fliegen" und "Der Clown" kratzen am Sentimentalbewusstsein. "Mich bewegt die Außenwelt und die emotionale Wirkung."

 

Wer dem Songwriter zuhört, erfährt persönliche ausdrucksstarke Worte. Ab und an schwenkt der Musiker zu individuell interpretierten und ausgewählten Tribute-Songs.

 


 

 

Peter Markus @ Stadtfest - Brakel Bebt

     
.........................
.........
................................................................................................
..........
..............................................................

 

Peter Markus

Biographie

Story  /  Vita

 

 

2014 / 15

 

 

 


 

Aus innerer Überzeugung, dass die Welt Gefallen findet an Songs, die die Grenzen des landläufigen "deutschen Liedgutes" überschreiten, schreibt Peter Markus erdige Songs für Singer-Songwriter-Fans.

Der gebürtige Ostwestfale legt Wert auf handgemachte Musik und liebt es zu experimentieren: "Vergleiche zu Reinhard Mey oder gar zur "Hamburger Schule" höre ich natürlich gerne, ist aber wohl nur den deutschsprachigen Texten nebst Gitarreninterpretation zuzuschreiben. Ich verbringe gerne meine Urlaube an der Küste und da nehme ich mir unheimlich viel "spirit" mit."

 

Die nordische Lebensart als musikalisches Seelenheil - Nach "back to my roots" sammelt der Musiker "Strandgut" für sein aktuelles Liveprogramm. Mit >Tiefenrauschgefühl< gelingt Peter Markus ein poetischer Seelenritt in das Land der Gezeiten und Metaphern.

 

 

 

Peter Markus - Akustik-Session

 

    
     

 

 

 

2012/2013

 

Selbstfindung > ein wahrhaftiges Thema prägt die letzen vier Jahre des Musikers aus Ost-Westfalen. Ganz sicher geht es zurück zu den Wurzeln - und weit weg vom Abstecher in den Partyschlager ist Peter Markus seit mittlerweile über fünf Jahren.

 

Mit rhetorisch gekonnt verpackten Songs vom exellenten Menü in dem Song "Hungrig nach Liebe" bis zur 'hotelbar-atmosphärischen' "Midnight Mania" setzt der Gitarrist bei der Feinabstimmung mit Background-Band musikalisch Akzente mit Funk-, Jazz-, Rock- u. Pop-Elementen. Für Peter Markus ein gewaltiger Schritt zur eigenen musikalischen Authentizität.

 

"Back to my roots" ein klasse Beispiel für eine "Vater-Sohn"- Gemeinschaftsprodution 'Akustik-Pop meets Rap' - könnt Ihr Euch hier auf der Webseite  unter der Rubrik "Songs" anhören.

 

"An meinem Album schraube ich wahrscheinlich noch ein Jahr, da will ich nun ganz sicher gehen, dass das hundertprozentig ich bin ;)"

Auf die Frage „Warum auf deutsch?“ antwortet der Semi-Profi locker: „Man könnte meinen, weil ich mit manchen Texten bewusst eine Angriffsfläche bieten will.- Vielleicht ist es so, ich brauche mich nicht hinter einer anderen Sprache verstecken ;) Heute fällt es mir leichter, weil ich deutsch denke. Anglizismen werde ich wohl trotzdem verwenden - weil es einfach zeitgemäß ist.

 

Peter Markus - back to my roots

 

 

 

 

 

 

                         

         

                                                                                                

          

 b                                                           

 

 

 

 

2010/2011

 

 


Spontan testet Peter Markus seine neuen Songs gerne mal vor Publikum auf der Offenen Bühne in Brakel. Solo, oder mit Band - locker geht´s in die neue Runde ;) Live klappt das alles prima, gerade mit Backgroundband kann man viel zaubern und wunderbar Akzente setzten.

 

Durch sein Engagement mit der Initiative Rockwärts Brakel ergeben sich neue Kontakte nicht nur in regionale Musikerkreise. Der Spaß steht hier immer im Vordergrund und das spiegelt sich auch in seinen neuen Songs wieder.  Nicht zuletzt durch die Zusammenarbeit mit seinen Bandkollegen klingt das Programm wunderbar facettenreich.

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter Markus & Band 2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2009

 

 

PETER MARKUS serviert bei ersten Gigs mit aktuellem Programm Singer-Songwriter Pop aus der eigenen Feder. Funkig, jazzig und pop-rockig unterlegte Songs mit Verstärkung seiner neu formierten Background-Band: Winfried Lanfer an der Lead-Gitarre, Jan-Hauke Lammers am Bass, Matthias Kröger an den Tasten und Torsten Schwämmle am Schlagzeug. Kontinuierlich dreht der Frontsänger und Gitarrist an der Feinabstimmung seiner Songs und spielt mit Band als Support-Gig auf der Edo Zanki "Alles was zählt"-Tour.

 

 

PETER MARKUS BAND - SUPPORT EDO ZANKI "Alles was zählt"-Tour - STADTHALLE BRAKEL

 

                      Photo: Marion Büse


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2008

mmm 

PETER MARKUS 

... baut  "back to the roots" auf handgemachten Akustik Pop, arbeitet  experimentierfreudig an neuen Songs, unterschiedlich im Arrangement, deutschsprachige Texte - Pop-Lyrik, rhetorisch gekonnt verpackt. Nach ersten erfolgreichen Live-Gig´s mit neuem Programm formiert er zur Verstärkung eine Background-Band! Seit 2008 engagiert sich der Musiker für den Band-Nachwuchs in seiner Heimatstadt (Initiative Rockwärts Brakel) in Zusammenarbeit mit ortsverbundenen Institutionen.

mmm 

PETER MARKUS - UNPLUGGED

 

 

 

 

 

mmmmmm 

 

 

 

 

2007

 

Der Sprung ins eiskalte Wasser nach dem letzten größeren Showauftritt 2007 auf dem Annentag (Bild rechts) in seiner Heimatstadt Brakel (Größte Innenstadtkirmes im Weserbergland) Gesättigt vom schnelllebigen Erfolgsdruck verläßt Peter Markus nach nur mäßigem Erfolg seiner letzten Produktion die Szene, zieht sich monatelang aus dem Geschäft zurück, um dann fernab aller Zwänge einen Neuanfang zu wagen. Der Griff zur verstaubten Gitarre und erste Songtexte entstehen beim Kurzurlaub an der nordfranzösischen Küste.

 

PETER MARKUS - Annentag 2007

 

 

 

 

 

 

 

mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm .

 

 

2006 

 

2006 zur WM nach Kiel - Showauftritt  im ausverkauften Holsteiner WM- & Partyzelt mit Background-Unterstützung der Clubpercussion-Band Boombao (Bild rechts). Mit drei Fußball-Songs in der Tasche ("Ich liebe Holland") der Abräumer des Abends. Peter  Markus knüpft Kontakte zu einer Hamburger Plattenfirma in der Hoffnung, seine eigenen Songs wieder an den Mann bringen zu können. Aber meist haben die Labels ja zufällig noch Songs in der Schublade.

"Als Sänger kann man viel interpretieren, ich spiele auch gerne den Partyclown, aber das war absolut nicht mein Ding."

Der Wunsch nach kommerziellem Erfolg weicht immer mehr dem Wunsch der Rückkehr zur Authentizität und aussagekräftiger Musik.

 

PETER MARKUS - WM Holsteiner Kiel, Reventlouwiese

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2004 

 

Der Sänger trennt sich von seinem Management und der Mallorca-Szene, tourt 2004 und 2005 mit seinem  Deutsch-Pop-Programm vorwiegend durch Rheinland, Ruhrgebiet (Festival der Liebe / Essen Grugahalle) und norddeutschen Raum, engagiert sich mit Kollegen für Benefizprojekte (Partystars United - Gute Freunde / Artists United - Brücken bau´n) und startet mit  gesponsertem Truck zwei Jahre im Schlagermove-Konvoi rund um St. Pauli mit seinerzeit über 400.000 Besuchern.       

 

Peter Markus - Hamburg - Schlagermove

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2003

 

Für kommerzielle Erfolge legt der Songschreiber den Stift und die Gitarre aus der Hand!

2002-2003 - Peter Markus folgt nach den Vorschlägen der Plattenfirmen dem Mainstream, covert erfolgreich den 80er NDW-Hit „Kleine Taschenlampe brenn´“ (Bild rechts mit Top-Backgroundsängerin Miriam Hundertmark) und interpretiert fortan Songs etablierter Texter und Komponisten. Regelmäßig  tritt er fortan in Hamburg auf den NDR 90,3 – Schlagermove-Bühnen auf.

 

PETER MARKUS mit Backgroundsängerin Miriam Hundertmark

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2000 

 

2000 - Mit provokanten Songs wie Annanass und Grelle Bräute, komponiert und produziert in Eigenregie und Plattenverträgen bei Discovery, Warner Chappel und Titan Schallplatten erhält Peter Markus Fernsehauftritte bei privaten Sendern wie z. B. SAT1 und 9LIVE und wird im Sommer 2001 zwei Tage begleitet von einem RTL2-Kamerateam.

 

PETER MARKUS - NDR 90,3 Bühne - Heiligengeistfeld

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VITA 1999

 

1999 - Mit der  ersten CD-Produktion unter Regie seines ehemaligen Schulkollegen und jetzigen MDR-Redakteurs Heiner Tognino schafft Peter Markus den Einstieg als Solo-Interpret in die deutsche Musikszene, die zu dieser Zeit stark vom derzeit kommerziellen Partyschlager beeinflusst wird. (Bild rechts - Peter Markus auf der Bühne im Mega Park)

 

PETER MARKUS - Mega Park

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VITA 90er 

 

Bodenständig, beruflich verbunden (umgeschult vom Orgelbauer zum Optiker) und seit 1991 familiär niedergelassen in seiner Heimatstadt koordiniert Peter Markus von hier - nach Auflösung der Band - immer wieder neue Musikprojekte und entdeckt sein lyrisches Talent auch für deutschsprachige Texte.

 

PETER MARKUS - Rebel Rangers

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VITA 1987

 

1984 formiert er als Frontsänger, Songschreiber und Gitarrist die vierköpfige Band „Rebel Rangers“, die schnell den Status einer regionalen Kultband erlangen; erntet mit englischsprachigem Rockábilly  und erster Langspielplatten-Produktion 1987 Achtungserfolge (1988 WDR Hollymünd - Bild rechts) auch über die heimische Region hinaus.

 

PETR MARKUS - WDR -  Hollymünd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VITA Anfänge

 

Aufgewachsen in der beschaulichen Kleinstadt Brakel im Weserbergland, verbringt Peter Markus seine Kindheit und Jugend, musikalisch geprägt vom Bandoneonspiel und Gesang seines Großvaters mit ersten Gitarrenstunden, gründet Schülerbands wie `Helterskelter´ und `Sündflut´ und absolviert 1977-1980 eine Ausbildung zum Orgelbauer.

 
PETER MARKUS - Anfänge als Musiker

 

 

 

PETER-MARKUS.com  |  Web-Promotion 2016 powered by Rockwaerts Brakel